Ev. Kirchengemeinde Hornburg/Isingerode
Ev. Kirchengemeinde Hornburg/Isingerode

Hier finden Sie einen Videoplayer zum Abspielen der Diashow: http://www.vlc.de

Predigtreihe 2017

 

Luther und die Reformation


Sonntag, 29. Januar 2017, 9.30 Uhr
Treue und Vertrauen
Allein der Glaube

Pfarrer Schäper

 

Sonntag, 12. Februar 2017, 17.00 Uhr
Es gibt nur einen Weg zu Gott
Allein Christus

Pfarrer Ahlgrim

! Gottesdienst in Werlaburgdorf !

 

Sonntag, 19. Februar 2017, 9.30 Uhr
"Alle, die aus der Taufe gekrochen"
Priestertum aller Gläubigen

Prädikant Wolff


Sonntag, 26. Februar 2017, 9.30 Uhr
unvergleichlich - unbegrenzt - unverdient - Die Gnade Gottes
Allein aus Gnade

Pfarrerin Achak


Sonntag, 5. März 2017, 9.30 Uhr
"... bild dir deine Meinung"
Allein die Schrift

Pfarrerin Baehr-Zielke

 

 

400 Menschen kommen zum Adventsgottesdienst

 

Unter Applaus ziehen sie ein, voran ein Stormtrooper, gefolgt von Kylo Ren, Jedi Rittern, Tusken und zahlreichen weitere Figuren der Star Wars Filme und nehmen Aufstellung in der Marienkirche in Hornburg. Denn die Kirchengemeinde Hornburg hatte am 3. Advent zu einem besonderem Gottesdienst eingeladen: zum Adventsgottesdienst mit Star Wars. Gekommen sind fast 400 Menschen: junge und alte, aus nah und fern, Neugierige, Fans der Filmreihe in Star Wars Kostümen und wohin man blickt Kinder mit Lichtschwertern. Gemeinsam feiern sie einen Gottesdienst durch den sich als roter Faden das Pauluswort zieht: „Lass dich nicht durch Böses besiegen, sondern besiege Böses mit Gutem.“ (Römer 12,21)

 

Die Idee zu diesem Gottesdienst kam Pfarrer Schäper im Spätsommer als Steffi Klinge in einem Gottesdienst auf der Orgel das Main Theme der Star-Wars-Filme spielte. Für die Umsetzung der Idee konnte Uwe Ebert gewonnen werden. Der Physiotherapeut aus Hornburg ist ein Star-Wars-Fan der ersten Stunden und hat inzwischen gut 10.000 € in Star-Wars-Kostüme investiert. Mit seinen Figuren und Kostümen gelang es, die Star-Wars-Geschichte aus einer fernen Galaxis in das hier und jetzt der Hornburger Marienkirche zu holen.

 

Eingebettet in einen gottesdienstlichen Rahmen mit Gebeten und Adventsliedern führte der Gottesdienst die Besucher hinein in das Thema des Kampfes Gut gegen Böse. Dazu wurden Filmszenen und eine Spielszene mit Darstellern in den von Uwe Ebert bereitgestellten Kostümen durch kurze geistliche Impulse mit Bibeltexten verbunden und gedeutet.
In seiner Predigt rief Pfarrer Schäper dazu auf, sich dem Bösen um uns und in uns zu stellen, sich nicht von ihm überwältigen zu lassen, sondern sich von Gott zur Durchsetzung des Guten in der Welt in Anspruch nehmen zu lassen.
Gebannt folgten die Gottesdienstbesucher den Filmszenen und der Predigt. Manches Mal war es so still in der Kirche, dass man eine Stecknadel hätte fallen hören können. Doch mehr und mehr brach die Freude sich im Verlauf des Gottesdienstes ihre Bahn, bis zum Abschluss des Gottesdienstes schließlich Darsteller, Kinder und Besucher in Star-Wars-Kostümen gemeinsam im Chorraum zu den Klängen der Cantina Band tanzten.

 

Die Resonanz auf den Gottesdienst war überwältigend: Der private Fernsehsender SAT 1 hatte sich zum Gottesdienst angemeldet und am Montag in der Sendung SAT 1 Regional mit einem dreiminütigen Beitrag darüber berichtet; auf der Facebook-Seite des Pfarrverbandes, der Seite „Kirche.Wir“, wurde der Beitrag zum Gottesdienst von mehr als 2200 Personen gesehen; und in zahlreichen E-Mails und WhatsApp-Nachrichten bedankten sich Gottesdienstbesucher für den „tollen Gottesdienst“.

 

Hier ist der Link zum Bericht:

SAT 1 Regional